Aktuelles/Pressespiegel


 

Schnupperkurs

 

 

Nordic Walking

 

 

 

 

 

Mittwochs 26.04. – 31.05.17

 

 

19.00 – ca. 20.00 Uhr

 

 

 

 

Anmeldung erforderlich,

 

Stöcke stehen nur begrenzt zur Verfügung

 

 

 

Teilnehmergebühr für Mitglieder 5€ und für Nichtmitglieder 30 €

 

Anmeldung und Information bei

 

Sandra Ahlf Tel.: 04743-6477 ahlf.sandra@gmail.com

 

 

 

 



Unsere U10 hat heute beim U11 Turnier des OSC Bremerhaven den 7. Platz erreicht.


 In Beverstedt hat heute am 11.02.2017 unsere U8 den 2. Platz erreicht.


1 Platz beim Hallenturnier in Schiffdorf

Beim heutigem Hallenturnier am 28.01.2017 konnte sich unsere U8 durchsetzen.


27. Weser-Elbe-Cup   U11

Am 03.01.2017 konnte sich der TSV Debstedt in einem spannenden Turnier der zweiten Endrunde des Weser-Elbe-Cup durchsetzen und am Ende als Sieger gefeiert werden.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

U12 des TSV Debstedt neu eingekleidet

 

Kleider machen Leute - das weiß auch Ricky Niemann (Bild: 1. v. l). Deshalb stiftete er als Inhaber der ASI Auto Shipment GmbH neue Trainingsanzüge für die U12-Mannschaft des TSV Debstedt. Bei der Mannschaft von Trainer Olof Ahrends (Bild: 1. v. r) kamen die schwarzen Anzüge jedenfalls sehr gut an.


von links: Sportwartin Sandra Ahlf, Sozialwart Jens Holst, Inge Reefschläger, Jugendwart Sven Bruns, Georg Mahnken, 1. Vorsitzender Karl-Heinz Witgen, Dennis Rösner, Schriftführerin Mareike Buck, Christian Harjes, 2. Vorsitzender Jens Kück
von links: Sportwartin Sandra Ahlf, Sozialwart Jens Holst, Inge Reefschläger, Jugendwart Sven Bruns, Georg Mahnken, 1. Vorsitzender Karl-Heinz Witgen, Dennis Rösner, Schriftführerin Mareike Buck, Christian Harjes, 2. Vorsitzender Jens Kück








Im neuen Versammlungsraum die Mitglieder geehrt


TSV Debstedt freut sich über Modernisierung – Mehr Ehrenamtliche für die Vereinsarbeit gesucht – Georg Mahnken 60 Jahre dabei


Debstedt. Die Sektkorken knallten zu Beginn der Hauptversammlung im Neubau des TSV an der Sporthalle Debstedt. Alkohol zur Eröffnung einer Versammlung ist ansonsten nicht üblich. Aber diesmal war der Anlass ein besonderer: Über Jahrzehnte hatte man in beengten Verhältnissen im Vereinsheim Sitzungen erlebt und Feste gefeiert. Jetzt ist ein neuer, großzügiger Versammlungsraum motivierendes Ambiente für alle Mitglieder.
Vorsitzender Karl-Heinz Witgen zeigte filmische Rückblicke aus dem Vereinsleben und sportliche Höhepunkte der vergangenen Jahre – sehr zur Freude der Aktiven, die sich in vielen Ausschnitten wiedererkannten.

 

In der Vorschau auf bauliche Vorhaben ging er auf die Umgestaltung der alten Umkleidekabinen ein, die bald modernisiert werden sollen. Im Neubau muss die eine oder andere Nacharbeit erledigt werden – natürlich in Eigenregie. In der sportlichen Nachbereitung wurde von ihm die Reise von zwei Jugendmanschaften zu einem Fußballturnier in Dänemark in den Mittelpunkt gestellt. Der Debstedter Nachwuchs hat sich dort im Vergleich mit europäischen Teams achtbar geschlagen. Ein herzliches Dankeschön des Vorsitzenden ging in Richtung Betreuer und Eltern, die durch ihre Mitwirkung dieses Erlebnis erst ermöglicht hatten.


Das Sportangebot in der Halle außerhalb der Fußballabteilungen ist der Renner. Kinderturnen und das neu im Programm geführte Zumba sind sehr gefragt. Eine beliebte Veranstaltung wird mit der Fußballstraßenmeisterschaft im Sommer wieder angeboten. Der Kreissportbund will in diesem Jahr eine Ehrenamtsparty beim TSV ausrichten, so der Vorsitzende weiter. Ein weiterer Termin ist der Skat- und Knobelabend am 17. November. Ein Problem sieht der in der Neuwahl bestätigte Vorsitzende jedoch im Bereich der Ehrenamtlichen. Es werden dringend mehr Menschen gesucht, die sich im Verein engagieren wollen. Positiv zu vermelden hatte Witgen den Mitglieder-Zuwachs: 587 Personen wurden Ende 2011 geführt, gut 5 Prozent mehr als im Vorjahr.


Im Pflichtprogramm standen Neuwahlen. Nach der Entlastung von Kassenwart und Vorstand wurden einstimmig gewählt: Karl-Heinz Witgen als 1. Vorsitzender, Sportwartin Sandra Ahlf, Schriftwartin Mareike Buck, Pressewartin Nina Machner und Kassenprüfer Arne Kossak.

 

Für 25 Jahre im Verein geehrt wurden Inge Reefschläger, Dennis Rösner, Anneliese Harjes, Stephan Harjes, Christian Harjes. Sogar 60 Jahre Zugehörigkeit erreichte Georg Mahnken.

 

Ein Bonbon am Schluss: Die Beiträge bleiben auch im Jahr 2012 stabil. (pru)

(Bericht aus der Nordseezeitung vom 22.02.2012)


Mutter- und Kindturnen hat neue Puzzlematte

 

Die Dachdeckerei Brandes (Carsten Mund) und Teppichhaus Behrens (Marc Burkhardt) haben eine Matte mit Bausteinen zum Puzzeln und Bauen gesponsert. So können schon die Kleinsten das Zusammenbauen lernen und auch Höhlen werden aus den Bausteinen jeden Mittwoch gebaut.

Auf dem Bild sind links Carsten Mund, Hallenwartin Sandra Ahlf und hockend zwischen den Kindern Marc Burkhardt zu sehen. Rechts sitzen die Trainerinnen zwischen den Kindern Nicky Lühr und Michaela Meyer.

 

Vielen Dank an die beiden Sponsoren!


Der aktuelle Bericht aus dem Elbe-Weser-Aktuell vom 29.02.2012